Am Dobben 14-16
28203 Bremen
Deutschland

Tel  +49 421 460 414 3-0
Fax +49 421 460 414 340

Bürozeiten:
Montag - Donnerstag 09:00 - 19:00 Uhr
Freitag                      09:00 - 13:00 Uhr

Gastfamilie, Sprachschüler, Bremen, Unterkunft, Empfang
Gastfamilie, Sprachschüler, Bremen, Unterkunft, Empfang
Gastfamilie, Sprachschüler, Bremen, Unterkunft

Gastfamilie werden

Internationales Flair in den eigenen vier Wänden

Sie haben Interesse an anderen Kulturen, sind offen, hilfsbereit und haben genug Platz, um einen Sprachstudenten für den Zeitraum einer Woche bis hin zu mehrere Monate bei sich aufzunehmen? Dann sind Sie bei CASA herzlich willkommen.

Viele unserer Sprachschüler aus aller Welt möchten gerne während ihres Unterrichtszeitraums bei Deutschen wohnen. Um ihnen diese einzigartige Möglichkeit bieten zu können, suchen wir nach interessierten Gastfamilien. Natürlich gegen Aufwandsentschädigung.

Das Wohl unserer Studenten liegt uns sehr am Herzen. Um ihnen einen möglichst angenehmen Aufenthalt gewährleisten zu können, besichtigen wir zuvor jede neue Gastfamilie, um einschätzen zu lernen, welche Vorstellungen und Erwartungen Sie an Ihren Gast haben.

Das Zimmer für die Gaststudenten sollte mindestens mit einem Bett, Schreibtisch und Kleiderschrank ausgestattet sein. Die Nutzung eines Bades sowie der Küche zur Zubereitung von Mahlzeiten sollte möglich sein. Außerdem wäre es von Vorteil, wenn unsere Schule mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar ist.

Wir haben viele Studenten, die neben der Unterbringung zusätzlich Verpflegung wie Frühstück oder Halbpension sowie einen Transfer vom Flughafen / Hauptbahnhof buchen. Angebote von Gastfamilien diesbezüglich sind sehr gerne gesehen und werden extra vergütet.

Doch nicht nur für diese Rahmenbedingungen sollte gesorgt sein. Unsere Studenten wünschen sich in der Regel einen Einblick in die deutsche Kultur und das Leben in Bremen. Sie suchen Kontakt und benötigen manchmal Hilfe bei kleinen Alltagsfragen.

Die Aufnahme von Gästen sollte nicht aus rein finanziellen Gründen angeboten werden. Stattdessen hoffen wir auf einen internationalen Austausch, bei dem die Gastfamilien und ihre ausländischen Gäste die gemeinsame Zeit genießen und viel aus dieser Erfahrung mitnehmen können.

Schulklassen

Speziell für unsere Gruppen und Schulklassen aus Spanien, Italien und Japan suchen wir Gastfamilien mit idealerweise gleichaltrigen Kindern (meist 14-16 Jahre). Die jungen Gäste sollten in den Familienalltag einbezogen werden und mit der Familie gemeinsam Mahlzeiten einnehmen (Frühstück oder Halbpension). Dies ist neben dem Kultur- und Freizeitprogramm in der Gruppe ein wichtiger Teil des Aufenthalts. Nicht nur für unsere ausländischen Gäste, sondern auch für die Kinder der Gastfamilien.

 

Derzeit suchen wir Unterkünfte für folgende Gruppen: 

Herkunftsland Datum Erw.* Jugendl.* Alter DZ* EZ* HP* Fr. VP o. Verpfl.*
Mexiko (diverse Orte) 02.06. - 29.06.         x 16-18   x     x      
Italien (Veneto) 02.06.-30.06.         x 16-18   x     x       
Italien (Veneto) 09.06. - 07.07.         x 17-18   x            x    
Mexiko (Monterrey) 30.06. - 27.07.    x   18-23     x     x    
Italien (Busto di Arsizio) 14.07. - 28.07.         x 15-18   x     x      
Italien (Veneto) 14.07. - 28.07.         x 17-18    x     x      
Japan (Ota-Ku) 21.07. - 31.07.         x 13-14   x     x      
Russland ( Kemerowo) 04.08. - 17.08.         x 14-17   x     x      
Japan (Ritsumeikan) 18.08. - 28.08.         x 13-17     x   x      
Italien (Bassano) 25.08. - 07.09.         x 17-18   x     x      
Dänemark (Holstebro) 29.09. - 04.10.    x       x 17-19   x     x      
Dänemark (Viborg) 06.10. - 11.10.    x       x 17-19   x     x      
Italien (Genua) 20.10. - 26.10.    x       x 17-19   x     x      

* Erw.=Erwachsene, Jugendl.=Jugendliche, DZ=Doppelzimmer, EZ=Einzelzimmer, HP=Halbpension (Frühstück + warmes Abendessen), Fr.=Frühstück, VP=Vollpension, d.h. inkl. Lunchpaket, o. Verpfl.=ohne Verpflegung

 

Und so werden Sie Gastfamilie bei CASA:

  1. Sie rufen uns bei Interesse und/oder Fragen an.

  2. Daraufhin nehmen wir Ihre Daten in unsere Datenbank auf und vereinbaren einen Besichtigungstermin.

  3. Bei unserem Besuch geben wir Ihnen einen Überblick über die unterschiedlichen Aufenthalte unserer Gruppen/Teilnehmer. Sie können uns Ihre Wünsche bezüglich der Sprachstudenten mitteilen, die wir so gut wie möglich berücksichtigen werden. Außerdem wird der finanzielle und rechtliche Aspekt des Besuchs mit Ihnen abgeklärt (Aufwandsentschädigung, Verpflegung, Haftpflichtversicherung, etc.).

  4. Speziell für unser Sommerkursprogramm und unsere Schulklassen aus dem Ausland organisieren wir Vorbereitungsabende für die Gastfamilien, auf denen wir das Kultur- und Freizeitprogramm vorstellen.

  5. Vor Ankunft des Gastes werden Sie schriftlich informiert und erhalten alle relevanten Daten.

  6. Wir wünschen Ihnen eine angenehme und interessante Zeit mit Ihrem internationalen Gast!

Mehr Informationen in einem Artikel des Weser Kuriers.



powered by webEdition CMS